Ulrich Studer in der Galerie Löiegruebe, Solothurn

Ulrich Studer zeigt unter dem Titel «Toteis» neue Arbeiten in der Galerie Löiegruebe, Solothurn. In seinen Arbeiten schöpft der 1955 geborene Künstler mit Atelier in Rüttenen und Twann philosophisch-kreative Erkenntnisse aus der Natur; immer um Neues erweiternd beobachtet, erforscht und erspürt er die landschaftlichen Wirkungsweisen und Wahrnehmungen.

Ausführlicher Text

Ulrich Studers «Signatur der Landschaft» 2002 im Aktionsraum 3e etage in Grenchen

Blick in die Ausstellung von Ulrich Studer 2020 in der Galerie Löiegruebe, Solothurn. (Foto: Eva Buhrfeid)
Blick in die Ausstellung von Ulrich Studer 2020 in der Galerie Löiegruebe, Solothurn. (Foto: Eva Buhrfeid)

Pedro Meier in der Löiegruebe Solothurn

Pedro Meier – ein multimedialer Artist, sei es Malerei, Skulpturen oder Gedichte – zeigt Werke in der Löiegruebe in Solothurn. Zur Ausstellung erscheint die Publikation «PARALLELWELTEN – Wasteland Factory oder Der Garten der Lüste – Lyrik und Mauerspuren».

Ausführlicher Bericht

Pedro Meier in seinem Atelier in Olten. (Foto: Eva Buhrfeind)
Pedro Meier in seinem Atelier in Olten. (Foto: Eva Buhrfeind)

Roland Weibel und Markus Wyss im Schlösschen Vorder-Bleichenberg, Biberist

Die beiden Oltner Künstler Roland Weibel und Markus Wyss sind zurzeit im Schlösschen Vorder-Bleichenberg, Biberist, mit ihren Werken präsent. Roland Weibel zeigt auf das Wesentliche komprimierte Bilder, Markus Wyss ist mit eigenwilligen Objekten und Plastiken vertreten.

Ausführlicher Bericht

Werke von Markus Wyss 2020 im Schlösschen Vorder-Bleichenberg, Biberist. (Foto: Eva Buhrfeind)
Werke von Markus Wyss 2020 im Schlösschen Vorder-Bleichenberg, Biberist. (Foto: Eva Buhrfeind)

«2020» – Reto Emch im Haus der Kunst Solothurn

Reto Emch trotzt im Haus der Kunst in Solothurn dem Coronavirus und zeigt unter dem Titel «2020» eigene spannungsvolle Fotoarbeiten: Architekturen, die er auf Reisen entlang den Küsten im südlichen Europa entdeckte und fotografierte.

Ausführlicher Text

«2020»: Werke von Reto Emch im Haus der Kunst Solothurn. (Fotos: Eva Buhrfeind)
«2020»: Werke von Reto Emch im Haus der Kunst Solothurn. (Fotos: Eva Buhrfeind)